Das Projekt


Sind Sie bereit dazu, eine Kleinigkeit in Ihrem Leben für die Umwelt zu verändern?

Worum es geht: Gewohnheiten • Veränderung • Alltagshandlungen • Ein Selbstexperiment
Umweltfreundliches Verhalten • Erfahrungen festhalten • Feedback geben • Spaß haben

Wann: eine Woche im Sommer 2018

Wo: im Alltag zuhause. Kommunikation geschieht per E-Mail und über die Webseite. Die Veränderungen können so lebensnah erfahren werden und dennoch kann ein Austausch zwischen den Teilnehmer*innen stattfinden.

Weshalb: Forschung zu Gewohnheitsänderung im Rahmen einer Masterarbeit und als kleiner Beitrag für eine gute Zukunft

Wer: Julia Werdermann • Jahrgang 1993 • Studentin im Masterstudiengang Biodiversität & Umweltbildung an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe